Sonntag, 24. September 2017

Fort- & Weiterbildung

Thai Chi Qigong für den Rücken

Rückenschulverlängerung

Termin(e)

Nur noch 11 freie Plätze
(Saalfeld)
27.09. - 28.09.2017

Fortbildungspunkte (FP)

15

Unterrichtseinheiten (UE)

15

Gebühr

VPT-Mitglieder: 160,- €
Nichtmitglieder: 200,- €
Ersparnis: 40,- €

Unterrichtszeit

1. Tag 09.00-17.00 2. Tag 09.00-14.00

Kursleitung

Dr. paed.
Olaf Rößler
und Team
Dipl. Sportlehrer

Beschreibung

Taichi – Qigong für den Rücken

 

In diesem Kurs lernen sie die historischen Hintergründe des Taijiquan, dessen Bedeutung als Kampfkunst und die wesentlichen philosophischen Aspekte dieser Bewegungskunst kennen.

Darüberhinaus erhalten sie eine kurze theoretische Einführung in das weite Feld der asiatischen Heilgymnastik – Qigong.

Der grosse Teil unseres Kurses soll  dem gemeinsamen Üben, dem Kennenlernen der Bewegungsprinzipien dieser beiden asiatischen Bewegungslehren, der geraden Aufrichtung der Körperachse,

den weichen fliessenden Bewegungen und dem  Entspannungseffekt gewidmet sein, der entsteht, wenn sich Körper und Geist gleicherrmassen auf gesunde Bewegung einstellen.

Sie werden das sogenannte 5-Elemente-Qigong und das System der 8 Brokate erlernen.

Sie werden einfache Übungen aus dem Taichi und dem Qigong erlernen, mit der Befähigung diese an ihre Klienten weiterzugeben. Sie bekommen eine theoretische Einführung in die Bewegungslehren.

Sie erfahren, welche Übung und welche Herangehensweise in der Arbeit mit Taichi und Qigong sich für welche Zielgruppe eignen.

Sie werden lernen, ihre eigenen Verhaltensweisen im Umgang mit ihren Patienten (Klienten) effektiver zu gestalten.

 

  •  Theoretische und praktische Einfführung in die asiatischen Bewegungslehren Taichi und Qigong

  • Praxisorientiertes Üben und Herausbilden der Fähigkeit, erlernte Übungen auf bestimmte Personengruppen anzuwenden (Arbeit mit Kindern, Senioren, bestimmten Berufsgruppen, ADHS-Betroffenen)

  • Vermittlung von und Befähigung zur Durchführung von einfachen Harmonisierungsübungen

  • Kennenlernen von Taktiken zum effektiven Umgang mit Widerständen (sowohl eigenen Widerständen als auch Kräften von aussen)  im eigenen Berufsalltag

    Interessenten, mit der Ausbildung zum Rückenschullehrer, die sich mit Schwerpunkt auf arbeitsplatzbezogene Trainingsprogramme spezialisieren möchten.

  • Physiotherapeut/in, Ergotherapeut/-in/ Masseur
  • Sportwissenschaftler/in (Staatsexamen, Magister, Diplom, Bachelor)
  • Sport- / Gymnastiklehrer/-in (staatl. anerkannt)
  • Ärzte (Sportmediziner, Orthopäden, Fachärzte für physikalische und rehabilitative Medizin)
  • Übungsleiter, Personaltrainer, Trainer Rehasport und Funktionstraining

(Kurs wird zur Verlängerung der Rückenschullizenz KddR anerkannt)

Veranstaltungsort(e)

Saalfeld
Kulmbacher Str. 27
07318 Saalfeld
Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Thüringen
Kulmbacher Str. 27 | 07318 Saalfeld
Tel. 03 67 1 / 51 06 50 | Telefax 03 67 1 / 52 04 19
E-Mail: info@vpt-thueringen.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Rechtstexte & Meldungsarchiv

Über 400 Literaturbesprechung und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.

Finde uns auf Facebook