Mittwoch, 19. Juni 2019

Fort- & Weiterbildung

Sehr geehrte Kursteilnehmer und Interessenten,

nachdem Sie sich für einen Kurs angemeldet haben, erhalten Sie automatisch eine E-Mail.                    

Diese dient sowohl als:

- Bestätigung des Einganges Ihrer Anmeldung

- Bestätigung Ihrer Teilnahme (damit tritt der Vertrag in Kraft)

Spätestens 4 Wochen vor Beginn des Kurses erhalten Sie die Rechnung.

Sollte der Kurs nicht zu Stande kommen, werden Sie ebenfalls spätestens 4 Wochen vor dem geplanten Beginn des Kurses informiert.

Haben Sie Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns am besten per E-Mail unter folgender E-Mail:

info@vpt-thueringen.de

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige, diverse Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint. 

Kiefergelenksdysfunktion CMD Teil 1

Kursnummer

19-033

Termin(e)

Nur noch 20 freie Plätze
CMD Teil 1 (Saalfeld)
27.09. - 29.09.2019
Nr.: 19-033
09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sonntag: 9.00-13.00

Fortbildungspunkte (FP)

24

Unterrichtseinheiten (UE)

24

Gebühr

VPT-Mitglieder: 370,- €
Nichtmitglieder: 470,- €
Ersparnis: 100,- €

Kursleitung

Jürgen Focke
Physiotherapeut

Beschreibung

Teil 1
Diagnostik & Therapie von Funktionsstörungen des Kauorganes


Der erste Kursteil vermittelt die Grundlagen der funktionellen Anatomie, Neurologie und Physiologie des Kiefergelenkes bzw. des Kauorganes, sowie die gebräuchliche Nomenklatur der Zahnmedizin.
Diese werden durch Schädelpräparate Gebisspräparate zur Demonstration von Fehlstellungen/Anomalien oder Videodemonstrationen unterstützt. Weiterhin wird die Pathophysiologie des Kiefergelenkes erarbeitet, welche für die Durchführung der Basisuntersuchung, ihrer Auswertung und
für spätere zielgerichtete Behandlung erforderlich ist.
Auf dieser Basis werden die manuellen Techniken der „Basisuntersuchung“ sowohl theoretisch erklärt, als auch praktisch durchgeführt.
Im Rahmen der „Erweiterten Untersuchung“ werden den KursteilnehmerInnen manuelle Techniken zur Differenzierung von Schmerzen, Einschränkungen und Gelenkgeräuschen sowie unterschiedlicher Diskusverlagerungen vermittelt.
Die KursteilnehmerInnen werden in diesem Abschnitt langsam an die verschiedenen „gewebespezifischen Diagnosen“ sowie „kompensatorische und adaptive Phänomene“ herangeführt.
Nach der theoretischen Besprechung und praktischen Demonstration werden alle manuellen Techniken von den KursteilnehmerInnen schrittweise unter Anleitung des Referenten erlernt.
Die Teilnahme an dieser Weiterbildung berechtigt zur Verlängerung der Rückenschullizenz.

Veranstaltungsort(e)

Saalfeld
Kulmbacher Str. 27
07318 Saalfeld
Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Thüringen
Kulmbacher Str. 27 | 07318 Saalfeld
Tel. 03 67 1 / 51 06 50 | Telefax 03 67 1 / 52 04 19
E-Mail: info@vpt-thueringen.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Rechtstexte & Meldungsarchiv

Über 400 Literaturbesprechung und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.

Finde uns auf Facebook