Freitag, 22. November 2019

Fort- & Weiterbildung

Sehr geehrte Kursteilnehmer und Interessenten,

nachdem Sie sich für einen Kurs angemeldet haben, erhalten Sie automatisch eine E-Mail.                    

Diese dient sowohl als:

- Bestätigung des Einganges Ihrer Anmeldung

- Bestätigung Ihrer Teilnahme (damit tritt der Vertrag in Kraft)

Spätestens 4 Wochen vor Beginn des Kurses erhalten Sie die Rechnung.

Sollte der Kurs nicht zu Stande kommen, werden Sie ebenfalls spätestens 4 Wochen vor dem geplanten Beginn des Kurses informiert.

Haben Sie Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns am besten per E-Mail unter folgender E-Mail:

info@vpt-thueringen.de

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige, diverse Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint. 

Viszerofasziale Therapie Teil II - Bauchorgane-Becken-Beine

Kursnummer

19-083

Termin(e)

Nur noch 20 freie Plätze
(Saalfeld)
28.11. - 01.12.2019
Nr.: 19-083
09:00 Uhr - 18:00 Uhr
letzter Tag von 09:00-13:00

Fortbildungspunkte (FP)

34

Unterrichtseinheiten (UE)

34

Gebühr

VPT-Mitglieder: 440,- €
Nichtmitglieder: 540,- €
Ersparnis: 100,- €

Kursleitung

Reinhold Rauh
Physiotherapeut, Gründer und Leiter Fortbildungszentrum „Salutaris Fortbildungskonzept“

Beschreibung

Chronischer Schmerz aus ganzheitlicher Sicht
Diese Kursreihe ist ein Einstieg in eine neue Art der Therapie.


Eine moderne, ganzheitliche Therapie welche auf Erfahrungen energetischer und osteopathischer Denkweisen zurückgreift und diese mit neuesten Erkenntnissen der Faszienforschung kombiniert.
Der Körper des Menschen kann funktionell in verschiedene Systeme aufgeteilt werden, er stellt aber trotzdem eine Einheit dar. Veränderungen in einem der Systeme ziehen immer Veränderungen in den anderen Systemen nach sich.
Im Zentrum dieses Konzeptes steht das Fasziennetz. Dieses verbindet alle Strukturen des Körpers und sorgt dafür dass er als Einheit funktioniert:
··Muskeln sind von Faszien umhüllt und mit anderen Muskeln zu myofaszialen Funktionsketten verbunden
··Organe werden durch Faszien fixiert, ernährt, gegen andere Organe abgegrenzt, beweglich gehalten und untereinander verbunden.
··Die Organe sind an den Körperhöhlen befestigt. Diese wiederum werden von Strukturen des Bewegungsapparates gebildet, wodurch eine enge Verbindung und Beeinflussung gegeben ist.

Kurs II: Faszial-Viszerale Therapie in der Physiotherapie:
Bauchorgane – Becken - Beine


Die Beckenorgane sind über Faszien am Rücken und an der Bauchwand fixiert. Verklebungen nach Entzündungen, OP Narben oder Funktionsstörungen der Organe führen häufig zu hartnäckigen Schmerzen am Rücken, ISG oder Knie.
Diese stehen im Fokus dieses Kursteiles.

Veranstaltungsort(e)

Saalfeld
Kulmbacher Str. 27
07318 Saalfeld
Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Thüringen
Kulmbacher Str. 27 | 07318 Saalfeld
Tel. 03 67 1 / 51 06 50 | Telefax 03 67 1 / 52 04 19
E-Mail: info@vpt-thueringen.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Rechtstexte & Meldungsarchiv

Über 400 Literaturbesprechung und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.

Finde uns auf Facebook