Montag, 24. Juni 2019

Fort- & Weiterbildung

Sehr geehrte Kursteilnehmer und Interessenten,

nachdem Sie sich für einen Kurs angemeldet haben, erhalten Sie automatisch eine E-Mail.                    

Diese dient sowohl als:

- Bestätigung des Einganges Ihrer Anmeldung

- Bestätigung Ihrer Teilnahme (damit tritt der Vertrag in Kraft)

Spätestens 4 Wochen vor Beginn des Kurses erhalten Sie die Rechnung.

Sollte der Kurs nicht zu Stande kommen, werden Sie ebenfalls spätestens 4 Wochen vor dem geplanten Beginn des Kurses informiert.

Haben Sie Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns am besten per E-Mail unter folgender E-Mail:

info@vpt-thueringen.de

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige, diverse Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint. 

Bobath für Erwachsene

Woche 1+2

Kursnummer

19-016

Termin(e)

Nur noch 10 freie Plätze
Woche 1+2 / Woche 3 findet 2020 statt (Saalfeld)
18.11. - 29.11.2019
Nr.: 19-016
8.30 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag: 8.30-13.00 Termin Woche 3 in 2020 (wird noch bekannt gegeben)

Fortbildungspunkte (FP)

150

Unterrichtseinheiten (UE)

150

Gebühr

VPT-Mitglieder: 1.600,- €
Nichtmitglieder: 1.800,- €
für beide Kursteile
Ersparnis: 200,- €

Unterrichtszeit

Mo-Do 08.30-18.00 Fr 08.30-13.00

Kursleitung

Rainer Schönhut
Physiotherapeut/Bobath Instructor

Beschreibung

Bobath für Erwachsene

Bei der Rehabilitation von Patienten, die einen Schlaganfall erlitten haben, bildet heute das Bobath- Konzept eine wichtige Grundlage für die therapeutische Arbeit. Der Kurs ist nach dem so genannten problemorientierten Lernen (problem based learning) aufgebaut und gestaltet. Der Inhalt des Kurses entspricht den IBITA-Anforderungen. Er setzt sich zusammen aus einem theoretischen Teil, einem praktischen Teil ohne Patienten (die Kursteilnehmer praktizieren aneinander) sowie der Vorführung von Patientenbehandlungen durch die Kursleitung und der Patientenbehandlung durch die Kursteilnehmer. Nach Anforderung der IKK sollte während des Kurses eine Lehr- und Lernzielkontrolle erfolgen. Sie besteht aus:

  • schriftlicher Befundaufnahme
  • praktischer Arbeit am Patienten
  • Erstellung einer Projektarbeit
  • schriftlicher Beantwortung von 20 Fragen

 Zulassungsvoraussetzungen:

Mind. 1 Jahr Berufserfahrung nach der staatlichen Anerkennung, sowie aktuelle berufliche Tätigkeit mit Patienten mit neurologischen Läsionen.
Nach erfolgreichem Bestehen des Kurses wird ein IBITA-Zertifikat ausgehändigt und die Kursteilnehmer sind zur Abrechnung nach Position 1F berechtigt.

Veranstaltungsort(e)

Saalfeld
Kulmbacher Str. 27
07318 Saalfeld
Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Thüringen
Kulmbacher Str. 27 | 07318 Saalfeld
Tel. 03 67 1 / 51 06 50 | Telefax 03 67 1 / 52 04 19
E-Mail: info@vpt-thueringen.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Rechtstexte & Meldungsarchiv

Über 400 Literaturbesprechung und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.

Finde uns auf Facebook